KT0005 Schreiben des Kraftfahrtbundesamtes an Diesel Fahrer

Die Frage:
„Heute erreichte uns ein Schreiben des KBA. Wir sind Dieselfahrer und darauf wurde in diesem Schreiben hingewiesen. So weit so gut. Man findet jedoch auf dem Schreiben auch drei Rufnummern zu Automobilherstellern: BMW, AUDI und VOLKSWAGEN.
Meine Fragen:
Gibt es hier eine nähere Zusammenarbeit mit diesen Herstellern (Mercedes und Opel fehlen)?
Ist es aus Sicht des KBA vertretbar direkte „Produkte“ zu empfehlen?
Warum werden zum Beispiel keine Ausländischen Marken empfohlen (z.B. Toyota) welche sogar im Bereich Hybrid weiter fortgeschritten sind als deutsche Marken?“

Shownotes:

Links aus dem Schreiben: Konzepts für saubere Luft und die Sicherung der individuellen Mobilität in unseren Städten

Informationen zu den service-Hotlines


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.